Willkommen zu unserem Online-Shop!

Warenkorb:

0 Artikel
Kundenhotline: +49 (0) 201 207475
×

Registrierung

Profilinformation

Login Information

oder einloggen

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Berufsmode Saeger
Inh. Rainer Pöstges
Kreuzeskirchstraße 8
45127 Essen

Telefon: 0201 / 207475
Telefax: 0201 / 207095
Internet: www.berufsmode-saeger.de
E-Mail: info@berufsmode-saeger.de

Umsatzsteuer-ID: DE291805894


§ 1 Geltungsbereich

Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich gegenüber Endverbrauchern. Für Unternehmer, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen gelten die gleichen Verkaufsbedingungen unserer AGB. Entgegenstehende, oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende, Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.


§ 2 Angebot, Vertragsabschluss, Vertragstextspeicherung und Lieferzeit

(1) Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Bestellbuttons im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

(2) Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.

(3) Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung innerhalb von 8 Tagen nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung anzunehmen oder Ihnen innerhalb dieser Frist die bestellte Ware zuzusenden. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt.

(4) Der Vertragstext (Bestelltext) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf unserer Homepage einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per E-Mail zugesendet und sind nicht über das Internet zugänglich.

§ 3 Rücksendekosten im Falle des Widerrufs

Macht der Verbraucher von seinem Widerrufsrecht Gebrauch, so hat er die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

Unfreie Rücksendungen werden grundsätzlich nicht angenommen!

 § 4 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Berufsmode Saeger
Kreuzeskirchstraße 8
45127 Essen

Telefon: 0201/207475
Telefax: 0201/207095
E-Mail: info@berufsmode-saeger.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, sofern dies möglich ist, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Gründe für das Nichtbestehen und für vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts:

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz besteht nicht:

  • Bei Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

  • Bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt wurden oder aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung und Weitervermarktung geeignet sind. Das betrifft auch bestickte, bedruckte und verschmutze Ware.

Das Widerrufsrecht im Fernabsatz erlischt vorzeitig:

  • Bei Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

  • Bei Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.
     

Widerrufsformular

Klicken Sie bitte hier zum Download des Widerrufsformulars.



§ 5 Preise und Zahlungsmöglichkeiten/-arten

(1) Alle Preise verstehen sich in EURO (€) inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer und gelten nur für den Einkauf im Onlineshop. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten. Versandkosten werden extra berechnet und richten sich nach Warenwert, Verpackungseinheiten, Gewicht und Empfängerort.

(2) Die Bezahlung kann per Vorkasse oder per Nachnahme, per PayPal oder per Klarna Sofortüberweisung erfolgen. Bei Zahlung per Nachnahme fallen u.a. Nachnahmegebühren an.

  • Vorkasse

    Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang!
    Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag Ihrer Bestellung auf unser folgendes Geschäftskonto:

    Empfänger: Berufsmode Saeger, Inh. Rainer Pöstges
    Bank: Deutsche Bank Essen
    IBAN: DE 19 3607 0024 0108 4110 02
    BIC: DEUTDEDBESS

    Nachnahme

    Bitte halten Sie den Rechnungsbetrag bereit; der Zusteller kassiert bei Lieferung in bar (keine Schecks). Bei Nachnahme fallen Nachnahmegebühren an, die direkt an den Paketzusteller zu entrichten sind.

    Lastschrift

    Wir ziehen den Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein.

    Sofort (ehemals Sofortüberweisung)

    Mit Sofort (ehemals Sofortüberweisung) von Klarna, steht Ihnen ein TÜV-zertifiziertes Online-Zahlungssystem auf Basis des bewährten Online-Bankings mit PIN-/TAN-Eingabe zur sicheren und schnellen Abwicklung Ihrer Online-Käufe zur Verfügung. Detaillierte Informationen gibt es hier: Sofort
    Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang!

    PayPal

    Falls Sie ein PayPal Konto besitzen, steht Ihnen dieser Online Zahlungsservice zur Verfügung. Normalerweise werden Sie direkt im Anschluss an den Bestellvorgang zu der PayPal-Webseite weitergeleitet, um Ihre Bezahlung durchzuführen. Detaillierte Informationen gibt es hier: PayPal
    Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang!

§ 6 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte

Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.


§ 7 Lieferung

(1) Wir liefern ab einem Warenwert von 150 € im gesamten Bundesgebiet frei Haus. Bei einem Warenwert von unter 150 € erheben wir Versandkosten je Verpackungseinheit. Soweit nichts anderes vereinbart wurde, beträgt die Lieferzeit 8 Arbeitstage (Mo.-Fr.), bei Bestelleingang bis 15:00 Uhr. Die angegebene Lieferzeit ist für uns unverbindlich, wird aber nach Möglichkeit eingehalten. Die Lieferfrist bei Vorkasse-Zahlungsarten beginnt nachdem der Kunde seine Zahlung veranlasst hat, bei anderen Zahlungsarten (z. B. Nachnahme oder Rechnung) beginnt die Lieferfrist nach Auftragsannahme durch uns. An Sonn- und Feiertagen wird nicht ausgeliefert, die Lieferfrist verlängert sich entsprechend.

(2) Sollten wir während der Bearbeitung Ihrer Bestellung feststellen, dass von Ihnen bestellte Produkte nicht verfügbar sind, werden Sie darüber gesondert informiert. Falls wir ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage sind, weil der Lieferant von uns seine vertraglichen Verpflichtungen nicht oder nicht fristgerecht erfüllen kann, sind wir dem Besteller gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht oder zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt.

(3) Die Lieferungen erfolgen durch Transportpartner unserer Wahl. Mehrkosten für vom Kunden gesondert gewünschte EXPRESS- oder SAMSTAGSZUSTELLUNG sowie anderer, unüblicher Versandarten und Sonderzustellungen trägt der Auftraggeber.

(4) Die Lieferzeit verlängert sich durch von uns nicht zu vertretende Umstände wie Streik, gesetzliche oder behördliche Anordnungen, durch höhere Gewalt etc. Derartige Hindernisse teilen wir dem Besteller umgehend mit. Dieser kann dann von seiner erteilten Bestellung zurücktreten


§ 8 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.


§ 9 Mängelhaftung/Gewährleistung

Die Mängelhaftung/Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.


§ 10 Sonstiges

Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen uns und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und uns ist unser Firmensitz.

EU Datenschutzgrundverordnung


Wir sind die:


Berufsmode Saeger

Kreuzeskirchstraße 8
45127 Essen
info@berufsmode-saeger.de
Tel.: +49 201-20 74 75


Wann ist diese Datenschutzerklärung gültig?


In dieser Datenschutzerklärung sind die allgemeinen Datenschutzverfahren von Berufsmode Saeger
beschrieben, die im Hinblick auf die Verarbeitung, einschließlich Erhebung, Verwendung und Weitergabe personenbezogener Daten stattfindet.
Wenn Sie über unsere mobile Website, Website oder unseren Online Shop, Produkte oder Services von Berufsmode Saeger benutzen oder erwerben, sind Sie damit einverstanden, dass diese Datenschutzerklärung angewendet wird, auf die die Berufsmode Saeger personenbezogenene Daten übermittelt.


Welche personenbezogene Daten verarbeiten wir und warum?


Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte Person beziehen.

Die Berufsmode Saeger erhebt und verarbeitet verschiedene Kategorien von personenbezogenen Daten in Bezug auf Besucher unsere Website, Kunden, neue Kunden, Lieferanten.


Sie nennen uns Ihre personenbezogene Daten, wenn Sie:


1. Online mit uns in Kontakt treten, z.B. über das Kunden- oder Kontaktformular.
2. Sich als Gast oder als Kunde anmelden und registrieren.
3. Ein Produkt bestellen oder/und kaufen.
4. Um Service bitten.
5. Unsere Filialen besuchen.
6. Mit uns einen Vertrag abschließen.

Wir bekommen von Ihnen automatisch erhobene Daten, wenn Sie unsere Website benutzen oder den Onlineservice nutzen, wie z. B. Kennwörter, IP Adresse, Web-Browser-Einstellungen.
Dabei werden Informationen zu Ihren Aktivitäten während des Besuches auf unserer Website erhoben, beispielsweise Ihre Vorgaben und Einstellungen, um für uns statistische Daten zu erhalten.
Wir möchten damit unser Angebot von Produkten und den Service verbessern. Hierzu werden auch Cookies verwendet. Diese können Sie in Ihrem Browser jederzeit wieder löschen. Mehr Informationen zu Cookies finden Sie unter Datenschutz in der Cookie Nutzung.


Die Berufsmode Saeger erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten für folgende Zwecke:


1. Zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber und zur Erbringung der gewünschten 
    Dienstleistung aus der Vereinbarung.
2. Um unsere Dienstleistung zu optimieren für Marketingzwecke.
3. Für gesetzliche Zwecke.
4. Wenn Sie Ihre Erlaubnis geben.


Die Berufsmode Saeger teilt Ihre personenbezogenen Daten nicht mit Dritten zu Marketingzwecke.

Falls es notwendig ist, teilen wir Ihre Daten mit ausgesuchten spezialisierten externen Dienstleister zur Erfüllung Ihres Auftrages.


Ihre Rechte als Nutzer und Kunde!


Sie haben das Recht auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtung falscher Daten und Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.


Löschung von Daten


Sie haben ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten, die von uns gespeichert wurden. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall sperren wir die Daten.


Widerspruchsrecht


Nutzer unserer Website können jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der
Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft  Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, oder Fragen haben, oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich auf dem Postweg oder per Email an:


Berufsmode Saeger

Kreuzeskirchstraße 8
45127 Essen
info@berufsmode-seager.de


EU Streitschlichtungsplattform

Die Europäische Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten eingerichtet.
Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen, die online geschlossen wurden.
Sie können die Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr
Allgemeine Informationspflicht (§ 36 und §37 VSBG) des Verbrauchers vor und nach Eintritt der Streitigkeit:
Die für die Berufsmode Saeger zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die
Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.
Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein
Telefon +49 (0)7851 7957940
Telefax +49 (0)7851 7957941
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de
Webseite: www.verbraucher-schlichter.de

Die Berufsmode Saeger erklärt sich bei rechtlichen Konflikten mit Verbrauchern (§ 13 BGB) bereit,
an Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz teilzunehmen.

Die Information in dieser Nachricht sowie alle beigefügten Dateien sind vertraulich und ausschließlich für den Adressaten bestimmt!
Der Empfänger dieser Nachricht, der nicht der Adressat, einer seiner Mitarbeiter oder sein Empfangsbevollmächtigter ist, wird hiermit davon in Kenntnis gesetzt,
dass er deren Inhalt nicht verwenden, weitergeben oder reproduzieren darf. Sollten Sie diese Nachricht irrtümlich erhalten haben,
benachrichtigen Sie uns bitte telefonisch oder senden Sie uns die Nachricht per E-Mail.


Stand 24.05.2018



Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.